Komfortabel und kontaktlos Fieber messen

Das Geratherm® non Contact ist ein Infrarotthermometer, das kontaktlos und berührungslos funktioniert. Es ist besonders hygienisch, da Sie ohne Berührung am Körpers messen können. Das Präzisionsinfrarot-Thermometer misst die Körpertemperatur von 34°C bis 42,2°C mit einer Genauigkeit von +/- 0,2°C. Es verfügt über einen visuellen und akustischen Fieberindikator und wird mit mit einer praktischen Halteschale zur Aufbewahrung geliefert.

Wichtige Dokumente

Sicher und hygienisch

Durch die kontaktlose Messung wird die Übertragung von Viren und anderen Krankheitserregern reduziert.

Temperaturmessung in 3 Sekunden

Da es zu keinem direkten Körperkontakt kommt ist das Thermometer für Allergiker besonders geeignet.

Umschaltbar zwischen °C/°F

Das Geratherm® non Contact lässt Ihnen die Wahl zwischen der Messeinheit Fahrenheit oder Celsius.

Was ist Fieber?

Ab wann sprechen wir von Fieber? Und wie unterscheiden sich die Werte je nach Alter.

Technische Daten

Messbereich 32 °C bis 42,2 °C
Messgenauigkeit +/- 0,2 °C bei 36,0 °C bis 39,0 °C
Verwendungszweck Medizinisches Thermometer zur Bestimmung der Körpertemperatur
Messorte Stirn
Lagerbedingungen -20 °C bis 50 °C
Abmessung 165 mm x 40 mm x 20 mm
Die vollständigen technischen Daten entnehmen Sie der Gebrauchsanweisung.

Fragen und Antworten

Ja, das Geratherm® non Contact lässt sich zwischen Celsius und Fahrenheit umstellen. 

Um die Anzeige von C auf F umzustellen, schalten Sie das Thermometer aus und drücken den START-Knopf 5 Sekunden lang nach diesen 5 Sekunden leuchtet die gegenwärtige Messskala (C bzw. F-Symbol) auf dem Display auf.


Stellen Sie nun die Messskala zwischen °C und °F um, indem Sie auf den START-Knopf drücken. Wenn Sie die gewünschte Skala gewählt haben, warten Sie 5 Sekunden, bis das Thermometer automatisch in den Modus „Bereit“ für die Messung wechselt.

Ja, die Batterie kann beim Geratherm® non Contact gewechselt werden.

Achtung: Halten Sie die Thermometer und Batterien von Kleinkindern fern. Falls die Batterie verschluckt wurde, nehmen Sie sofort Kontakt mit einem Krankenhaus auf. Die Batterie nicht ins Feuer werfen, sie könnte explodieren.

Nein, das Geratherm® non Contact ist ein kontaktloses Thermometer. 

Das Thermometer misst die von der Haut ausgestrahlte Infrarotenergie der Stirn. Diese Energie wird von Linsen aufgefangen und in Temperaturwerte umgewandelt. Temperaturwerte, die durch Scannen des Bereichs über der Augenbraue gemessen werden, sind am genauesten.

Verwenden Sie ein mit Alkohol getränktes Schwämmchen oder ein mit Alkohol (z.B. 70% Isopropanol) befeuchtetes Baumwolltuch, um das Thermometergehäuse und den Mess-Sensor zu reinigen. Es darf keine Flüssigkeit ins Innere des Thermometers eindringen. Verwenden Sie keine aggressiven
Reinigungsmittel, Lösungsmittel oder Benzol zum Reinigen und tauchen Sie das Gerät niemals in Wasser oder andere Reinigungsflüssigkeiten.

 

Das  Geratherm® non Contact ist nicht wasserdicht.

Der Geratherm® non Contact erfüllt den IP 22, ist somit geschützt gegen feste Fremdkörper mit einem Durchmesser ab 12,5 mm und gegen schräg fallendes Tropfwasser bis zu einem Winkel von 15 Grad.

Beachten Sie die korrekte Anwendung gemäß Gebrauchsanweisung. Messen Sie erneut unter Einhaltung des maximalen Abstandes zur Stirn von 2 cm.

Sollte der Wert erneut niedrig ausfallen führen Sie eine Kontrollmessung mit einem herkömmlichen Fieberthermometer durch.

Führen Sie bei Neugeborenen unter 6 Monaten eine Kontrollmessung mit einem herkömmlichen Fieberthermometer durch.

Ebenfalls bei Kindern unter drei Jahren mit einem schwachen Immunsystem, bei denen das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von Fieber entscheidend ist, sollte eine Kontrollmessung durchgeführt werden.